Guthaben in unter 28 Sekunden

Offizieller Wiederverkäufer

Die günstigsten Gebühren

Darum ist paysafecard eine gute Idee

Frank Ludwig
Darum ist paysafecard eine gute Idee

In den letzten 2 Jahren mit der Corona Pandemie sind immer mehr Dinge digital geworden. Auch Kryptowährungen wie Bitcoin, Etherum oder Dogecoin haben eine nie dagewesene Hypewelle erreicht. Doch ebenfalls sind in dieser Zeit viele Menschen nachdenklicher geworden und haben sich gefragt ob all die digitalen Daten noch sicher sind. Das bezahlen in einem Onlineshop geht ja in den wenigsten Fällen so einfach wie mit Bargeld. Mit Bargeld online zahlen ist ja nun einmal nicht möglich, aber stimmt das wirklich?

Digitales Bargeld, gibt es das?

Während sich die europäische Union derzeit noch auf eine digitale Bargeldvariante „vorbereitet“ gibt es schon seit vielen Jahren Möglichkeiten online Barzahlungen durchzuführen. Ohne die Angabe persönlicher Daten online mit Bargeld zahlen kann man z.B. mit der paysafecard. Der Anbieter Paysafe bietet Prepaid Karten die man im Internet, beim Händler des Vertrauens oder in manchen Supermärkten oder Tankstellen kaufen kann. Am einfachsten und sichersten geht es aber immer noch wenn man die paysafecard online kauft.

Paysafe verlangt keinerlei persönliche Daten, denn alles was Paysafe wissen muss ist wieviel Geld ihr bezahlt habt und welchen Wert Paysafe euch zur Verfügung stellen muss. Ihr müsst nicht einmal ein Paysafe Konto anlegen um sicher online zahlen zu können. Der sicherste Weg online zu zahlen ist also eine paysafecard online zu kaufen und damit im Shop ihrer Wahl (Deutschlandweit mehr als 3.500) einzukaufen.

 

Vor- und Nachteile von Paysafe

Wer eine paysafecard online kaufen will muss sich entscheiden wieviel die Karte wert sein soll. Mit einer Summe von bis zu 50€, was auch das Transaktionslimit für eine einzelne Karte darstellt ist man hier nicht sonderlich flexibel. Natürlich ist die maximale Sicherheit beim Onlineshopping mit einer paysafecard gegeben, aber dennoch ist es natürlich unpraktisch wenn man etwas z.B. für €39,99,- Euro kauft, €4,99,- Versand bezahlt und danach ein Restguthaben von €5,02,- auf der 50€ paysafecard hat. Dieses Restguthaben wird man nur schwer wieder los.

Hier kommt dann wieder ein Stück weniger Sicherheit zum tragen, denn dann muss man ein Paysafe Konto anlegen. In einem Paysafe online Konto kann man seine paysafecards bündeln und so Guthaben sammeln. Mit einem eigenen Paysafe Konto kann man Paysafe Restguthaben verwenden und von mehreren Karten zusammenführen. Das erfordert aber wieder ein Paysafe Nutzerkonto und/oder die Paysafe App. Hier können Gebühren entstehen, denn eingelagertes Guthaben im Paysafe Konto wird ab dem 7.Monat mit derzeit 3€ monatlichen Kontoführungsgebühren berechnet (ausschließlich vom Restguthaben). Ebenfalls 2€ pro Monat werden berechnet wenn man länger als 1 Jahr keine Transaktionen mit seinem Paysafe Konto durchführt.

Der größte Vorteil bleibt aber auf der Hand:

paysafecards werden in mehr als 3.500 deutschen Shops akzeptiert. Mit einem Paysafe Konto kann man auch andere Guthaben Karten kaufen und sein Guthaben somit extrem flexibel einsetzen. Mit Paysafe kann man zum Beispiel auch Amazon Gutscheine kaufen, ein Paysafe Konto vorausgesetzt.

Warum paysafecard also eine gute Idee ist

Eine paysafecard ist nichts weiter als ein 16-stelliger Code. Mit diesem Code lassen sich keinerlei Rückschlüsse auf Denjenigen schließen der etwas bezahlt hat. Mit Paysafe kann man auch Handyzahlungen vornehmen bei denen der Händler lediglich einen Code einscannen muss und sofort sein Geld erhält. Somit ist Paysafe, wie der Name schon sagt, eine der sichersten Zahlungsmethoden und die schnellste und einfachste Methode um Online mit Bargeld zahlen zu können. Eine paysafecard ist dabei wie Bargeld zu betrachten, sollte sie aber mal abhanden kommen oder gestohlen werden kann man seine paysafecard online sperren lassen. Das geht mit Bargeld nicht. Zudem gehört Paysafe mittlerweile weltweit zu den 250 größten Unternehmen laut Wikipedia.

paysafecard - 25 € Guthaben

25,00 €

paysafecard - 25 € Guthaben

paysafecard - 50 € Guthaben

50,00 €

paysafecard - 50 € Guthaben

paysafecard - 100 € Guthaben

100,00 €

paysafecard - 100 € Guthaben