Guthaben in unter 28 Sekunden

Offizieller Wiederverkäufer

24/7 Kundenservice

Returnal - PS5 Exklusiv begeistert!

Frank Ludwig
Returnal - PS5 Exklusiv begeistert!

Mit Returnal ist vor wenigen Tagen das erste “echte” Playstation 5 Exklusive erschienen. Zwar war, streng genommen, Demons Souls das erste aber das gabs ja auch schon ältere Plattformen. Zwar sah Demons Souls absolut fantastisch aus aber das erste speziell für PS5 entwickelte Actionspiel ist mehr als interessant! Aus diesem Grund hier ein kurzer Überblick über das was euch bei Returnal erwartet. Ein kurzer Trailer vorab:

 

Astronautin Selene stürzt auf einem fremden Planeten ab. Der Planet ist düster und wirkt feindlich. Das ist auch absolut korrekt, denn Alles auf diesem Planeten will euch umbringen, außer euer abgestürztes Schiff vielleicht. Dieser Planet hat allerdings nicht nur euch in seinen Würgeriff genommen sondern auch eine alte Xeno Zivilisation. Diese alte Zivilisation konnte scheinbar eine ganze Weile auf dem Planeten überleben aber letztlich sind trotzdem nur Ruinen von diesen Aliens zurückgeblieben und vor allem sind diese Aliens auch schon seit vielen Jahren verschwunden. Nach dem ersten tot im Spiel merkt ihr schnell das dieser Planet nicht einfach ein Planet ist, sondern scheinbar mehr denn der Planet verändert sich wenn ihr einmal gestorben seid.

 

Wie sieht es bei Returnal aus?

Die dunkle Stimmung auf diesem Planeten ist perfekt geeignet für einen Horror Shooter. Wer nun aber glaubt einen typischen Shooter vor sich zu haben liegt komplett falsch, denn Returnal ist mehr. Ihr verliert bei einem tot alles, bis auf ein paar wenige Upgrade und Äther, eine Upgrade Währung im Spiel. Ihr müsst euch den Weg durch das Spiel regelrecht erkämpfen. Dabei werdet ihr oft sehr weit zurückgeworfen, denn ihr startet jedes einzige Mal komplett von vorne, zumindest bis zum erreichen bestimmter Schlüsselpunkte mit denen ihr große Stücke überspringen könnt. Das Spiel verlangt euch viel ab, kann mit guten Jump Scares punkten und ist ein reiner Nervenkitzel. Ich selbst bin ein Spieler der Spielen wie Dark Souls oder Demons Souls optisch extrem viel abempfinden kann aber leider sehr sehr schlecht darin ist. Returnal spielt mit einem ähnlichen Konzept ist allerdings bei weitem nicht so intensiv. Die Bossgegner jedoch sind wirklich schwer und erfordern Übung. Returnal ist allerdings durch die veränderliche Welt, bei der lediglich Schlüsselpunkte gleich bleiben, meist nur ähnlich, aber nie wirklich gleich. Das Spiel kann euch also bei jedem Durchgang wieder neu überraschen.

 

Was kann Returnal?

Grundsätzlich kann Returnal die Spieler in seinen Bann ziehen. Durch die langen Durchgänge und die neuen Erfahrungen die ihr bei jeder Runde sammelt motiviert Returnal auch noch nach 5 oder 10 Toden. Habt ihr erstmal die ersten Upgrades gefunden und eure Waffen aufgebessert, ausreichend Erfahrung gesammelt um mit allen Gegnern, bis zum Boss, gut klarzukommen dann schafft ihr den Bossgegner auch. Ein paar Versuche werdet ihr aber sicherlich brauchen. Die Steuerung ist eingängig und spielt wunderbar mit dem PS5 Dualsense Controller um z.B. verschiedene Feuermodi für die Waffen zu realisieren. Die technische Umsetzung des Spieles ist sehr gut gemacht, die Optik ist einfach fantastisch. Ja ihr merkt auch ich bin sofort im Bann von Returnal gefangen worden, aber es gibt durchaus auch unschöne Dinge am Spiel.

 

Was ist an Returnal schlecht?

Wirklich schlecht ist Returnal auf keinen Fall. Returnal bietet uns aber auch einige Punkte an die ich bemängeln muss. So sinkt die Auflösung in manchen Szenen doch sehr stark. Die Grafikauflösung ist zwar adaptiv und kann sich sehr gut anpassen aber unverständlicherweise sehen manche Zwischensequenzen etwas seltsam aus. Eine sinkende Auflösung in Zwischensequenzen ist für mich persönlich nur schwer zu erklären, im Spiel selbst ist natürlich vor allem die düstere Stimmung förderlich um die Auflösung zu halten. Während dem spielen nämlich ist mir persönlich nichts aufgefallen, weder Framerate Drops noch Auflösungsprobleme. Sollten diese also existieren sind sie gut kaschiert und fallen nicht auf.

 

Returnal kaufen oder lieber nicht?

Returnal kostet im Playstation Store € 79,99,- in der Standard Version, die digitale Deluxe Edition kommt nochmal 10 Euro teurer, ihr müsst also dringend euer Playstation Store Guthaben aufstocken wenn ihr das Spiel spielen wollt. Mit dem neuen Standardpreis für Playstation 5 Spiele geht Sony einen, in der aktuellen Situation extrem schmerzhaften, aber leider längst überfälligen Schritt. Immerhin sind die Videospiel Preise seit vielen Jahren nahezu stabil und auch wenn mir selbst das Herz schmerzt das sagen zu müssen: Ja auch 80 Euro sind für ein solches Spiel vollkommen in Ordnung. Von mir persönlich bekommt ihr absolute Kaufempfehlung für Returnal!

PlayStation Store - 50 € Guthaben

50,00 €

PlayStation Store - 50 € Guthaben

PlayStation Store - 20 € Guthaben

20,00 €

PlayStation Store - 20 € Guthaben